Da unsere Juniorfirma "Einstein werden" so erfolgreich war, die Aktionäre auf die Rückzahlung ihrer Aktien verzichteten und Herr Ferdinand Munk (Munk Steigtechnik) mit einer großzügigen Spende in die Bresche sprang, konnte noch vor den Pfingstferien in 2007 der neu erstellte Pavillon im Pausehof unserer Schule eingeweiht werden. Er soll ein Ort der Begegnung, des Lernens oder auch der Stille werden.

 

Herr Ferdinand Munk schildert im Erzählton vor der Firma, Herrn Spitzenberger (rechts) und zahlreichen geladenen Gästen die Geschichte zur Entstehung des Pavillons.

 

Die Zeremonie wird musikalisch von "Mary Roxx" untermalt.

 

Dann wird der Pavillon, der sich nahtlos in den Schulhof einfügt...

 

...mit zwei Flaschen Sekt eingeweiht.

 

Zum Schluss nochmal ein besonders schönes Lied.

 

Wie man sieht...

 

...erfreuen sich die Schülerinnen an der neuen Einrichtung.

 

Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an die Firma, die Aktionäre, Herrn Spitzenberger (Schulpate) und ganz besonders an Herrn Ferdinand Munk (Wirtschaftspate)!